Erlebe energetisch reine Räume

Räucher- Workshop

Haus,- Aura und Chakrenreinigung mit heimischen Pflanzen

Samstag den 27. 2. 2016 in Thaining bei Landsberg

 

Nichts in diesem Universum geht verloren, kein Gedanke, kein Gefühl, kein Streit und keine Krankheit, die oft mit vielen negativen Emotionen belastet ist. All das bleibt als unsichtbare Energie erhalten und wir wundern uns, dass wir uns in manchen Räumen nicht wohl fühlen, oft nicht schlafen können und aus alten Themen nicht raus kommen. Energien haben die Fähigkeit immer wieder an unsere Schwachstellen anzudocken und diese erneut zu verstärken. Besonders an Stellen wo viel gestritten wird oder wurde (auch durch frühere Hausbewohner) hängen ungute Energien. Dieser kann sich über Jahre in unseren Räumen ansammeln, verdichten und verkleben. Selbst ein Umzug oder Renovierung entfernt alte Energien nicht. Dies kann zu Symptomen führen wie: Schlafstörungen, Ängste, Depression, Nervosität, innere Unruhe, psychosomatische Erkrankungen, Lern- und Konzentrationsstörungen, sowie Ängste und Schlafstörungen bei Kindern und vieles mehr. Auch sehr empfehlenswert für Praxen und Einrichtungen in denen Energiearbeit durchgeführt wird.

In diesem Workshop lernen Sie Kräuter, Wurzeln und Harze kennen (und die Pflanzenwesen), die kraftvoll genug sind, um als Team, unseren Energiemüll zu beseitigen. Des weiteren erfahren Sie alles Wissenswerte was Sie benötigen, um dann selbstständig ihre Räume reinigen zu können. Die Basiszutaten und die Kräuter Mischung kann bei mir zu einem günstigen Preis erworben werden.

Ort: In der Praxisgemeinschaft Amedea, Schmiedgasse 8, 86943 Thaining bei Landsberg, www.amedea-praxis.de
Datum und Zeit: 27.2.2016 von 14:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Beitrag: 35 €
Bitte anmelden bei: Elke Fahrenheim, info@engelheilenmitherz.de  oder Tel. 08251/5687

Elke Fahrenheim
Heilpraktikerin für Psychotherapie ~ Mediales geistiges Heilen,
Coach für The Work nach Byron Katie ~ Energiearbeit ~ Autorin

Herzog-Max-Str.21H
86551 Unterwittelsbach
Tel.08251/5687

 



 

wir alle wünschen uns ein Leben in Frieden und Freiheit, wir wünschen uns liebevolle tragende Beziehungen und wir möchten den Sinn unseres Lebens verstehen. Der goldene Schlüssel hierfür ist die Selbstliebe. Die Liebe zu sich selbst beinhaltet die Annahme unserer lichtvollen Seiten, sowie unserer sogenannten Schattenanteile. Die Anteile in uns, die wir nicht so gerne haben, möchten ebenso ans Licht kommen dürfen, wie die Seiten die wir bevorzugen. Und um andere wirklich lieben zu können, ist ein offenes gütiges Herz (auch und besonders für uns selbst) essentiell.

In diesem Seminar treten wir mit uns selber in Kontakt, unterstützt und getragen von der liebevollen Anwesenheit der Erzengel und Meister. Wir dürfen eintauchen in das Energiefeld der Liebe, sodass es uns, mit ein wenig Übung, immer besser
gelingen wird uns selbst und andere sein-zulassen wie wir und andere sind und zu lieben.*Flyer im Anhang*     

Wann:  Sonntag den 23.6.2012
Uhrzeit:10:00 bis ca. 18:00 Uhr
*Wo:*  Yogaschule München, Plinganserstr. 8, 81369 München,die Schule liegt zu Fuß 5 Minuten von den U-Bahnen U3 und U6(Haltestellen Poccistraße, Harras oder Implerstraße) und 7 Minuten von den S-Bahnen S7 und S27 (Haltestelle Harras) entfernt. Die Buslinie 62 hält direkt vor der Haustür an der Sendlinger Kirche.
*Wieviel:*  85 €
*Was mitbringen?*  Papier und Stift zum schreiben, ein kleiner Spiegel, Getränk und Brotzeit für die Mittagspause. Es gibt auch die Möglichkeit Mittags im Stemmerhof etwas zu essen.
*Leitung:*  *Fahmelia Elke Fahrenheim
*Anmelden*  *bei:*  info@fahmelia.de  oder Tel.08251/5687