Hochsensibilität – Endlich sich selbst verstehen und annehmen

Seminar am 2. 7. 2017 in München

Hast du dich im Leben und oder in Beziehungen häufig irgendwie falsch gefühlt oder anders? Nimmst du dir alles zu Herzen und grübelst lange darüber? Willst du immer für andere da sein und kannst dich schlecht abgrenzen? Wird dir so manches zu viel – Energien, Lärm, Streit, Stress, viele Menschen, Gerüche? Hast du häufig das Gefühl überstimuliert zu sein? Bist du ein Meister, eine Meisterin der Anpassung geworden, weil du harmoniebedürftig bist?

Du bist nicht falsch – du bist hochsensibel und du kannst dich selbst nur annehmen (und lieben) wenn du um die Eigenheiten deiner Hochsensibilität weißt.“

In dem Seminar werden wir uns mit folgenden Themen befassen:

Datum: 2. 7. 2017
Ort: im Oasenraum, Ulrike Weingut, Kobellstr. 2 in 80336 München,  mit Anmeldung als Mail oder Telefon: 08251/5687
Beschreibung: Goetheplatz, Ausgang Kapuzinerstr./Herzog-Heinrich-Str. und dann den Aufgang Lindwurmstr. nehmen.

Uhrzeit: 10:00 bis ca.18:00 Uhr
Kosten: 99incl. schriftliche Unterlagen
Bitte mitbringen:
Socken oder Hausschuhe, Getränk und Brotzeit, sowie für die Heilzeremonie etwas zum hinlegen.

                Hochsensibilität –
Endlich sich selbst verstehen und annehmen
Aufbaukurs am
25
. 11. 2017

Im ersten Teil haben wir uns mit Beziehung zu sich und anderen beschäftigt, Grundkenntnisse zu Hochsensibilität erworben und Infos was hochsensiblen Nerven bzw. dem Körper hilft.

Der 2.Teil kann unabhängig von dem ersten Kurs besucht werden, ich kann auch gerne am Anfang noch eine kurze Einführung machen!

In dem 2. Teil befassen wir uns mit folgenden Themen:

– Hochsensibilität im Berufsleben – Was hilft mir am Arbeitsplatz, worauf sollte ich achten? Selbstständigkeit als Hochsensibler? Was Hochsensible beruflich motiviert

– Hochsensibilität und Gesundheit

– Hochsensible Kinder (und Eltern) und Jugendliche – Welche Schwierigkeiten treten auf, was hilft meinem Kind und mir? Normal sensible Eltern und hochsensibles Kind – gut oder schlecht?

– Verdrängte Emotionen (Seelenanteile) heilen durch Schattenarbeit – mit Übung

Übungen und Meditationen sind:
Selbstliebe
– Heilung eines Themas aus der Kindheit, welches dich belastet (und noch belastet?)
– Schattenarbeit
– Zeremonie um den verletzten Selbstwert zu heilen

Alle Übungen werden kraft-und liebevoll von der geistigen Welt unterstützt

Ort: im Oasenraum, Ulrike Weingut, Kobellstr. 2 in 80336 München,  mit Anmeldung als Mail oder Telefon: 08251/5687
Beschreibung: Goetheplatz, Ausgang Kapuzinerstr./Herzog-Heinrich-Str. und dann den Aufgang Lindwurmstr. nehmen.

Uhrzeit: 10:00 bis ca.18:00 Uhr
Kosten: 99€ incl. schriftliche Unterlagen
Bitte mitbringen:
Socken oder Hausschuhe, Getränk und Brotzeit, sowie für die Heilzeremonie etwas zum hinlegen.

Seminarleiterin: Elke Fahrenheim, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach für The Work™ nach Byron Katie, Mediales geistige Heilen, Buchautorin

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten: info@engelheilenmitherz.de oder Tel. 08251/5687